Trainingslager 2017

Nun ist sie vorbei, die ruhige Zeit der Saisonvorbereitung. Neue Spieler, neue Spielzüge, neue Aufgaben. All das war seit dem Abstieg im letzten Jahr im Fokus der Spieler, Trainer und des Vorstandes. Am Samstag geht es wieder los und die Sentinels fahren zu ihrem ersten Spiel der Saison, nach Schiefbahn zu den Riders.

Am letzten Wochenende sind die Spieler und Trainer erst einmal in das jährlich stattfindende Trainingslager gefahren. Welches den Abschluss der Vorbereitungen markiert.

Das Ziel war diesmal die Jugendherberge in Haltern am See.
65 voll motivierte Spieler trafen pünktlich zur ersten Trainingseinheit auf dem Platz des Tus Sythen ein.

Die Trainer hatten ein straffes Programm voller Trainings- und Theorieeinheiten vorbereitet und konnten es perfekt umsetzen. Ein besonderes Highlight war der Besuch des Quarterbackcoaches der Assindia Cardinals, Frank Horn. Coach Horn hat sich einen ganzen Tag für die Quarterbacks Zeit genommen und konnte ihnen wertvolle Tipps mit auf den Weg geben. Hierfür bedanken wir uns noch einmal von ganzem Herzen.

Unter tollen Bedingungen, bei tollem Wetter und gutem Essen konnten sich die Spieler auf das Wesentliche konzentrieren und die letzten Verständnisprobleme beseitigen.

Wir freuen uns jetzt auf die Saison und auf unsere ersten Spiele, denn schon am 07.05. ist das nächste Spiel der Sentinels.  An diesem Tag treffen die Wächter der Krone auf die Langenfeld Longhorns Prospects beim ersten Heimspiel der Saison 2017.